Ist Stress gesund?

Positiver Stress fördert die Gesundheit. Aber was ist Gesundheit? "Gesundheit ist die Fähigkeit des Individuums die eigenen Gesundheitspotenziale auszuschöpfen", so die aktuelle Definition der WHO (Weltgesundheitsorganisation). Wer flexibel "auf die Herausforderungen der Umwelt reagieren kann", der ist gesund. Vielfältige Aufgaben, auch unter Zeitdruck, können demnach positiv stressen. Vorausgesetzt die anstehenden Aufgaben lassen sich mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen vereinbaren. Dann wächst das Wohlbefinden mit dem Engagement: der so genannte Flow-Effekt.

Negative Belastungen führen zu einer negativen Beschleunigung. Die Folge: wir treiben erschöpft in eine Sackgasse. Hier endet der Weg in einem Burnout.

Der wichtigste Faktor für die Gesundheit ist das Gefühl der Selbst-Sicherheit.

Durch positiven Stress gewinnen wir an Handlungsfähigkeit: wir sind motiviert, entschlussfreudig und belastbar. Herausforderungen stärken das Wohlbefinden und die Selbstsicherheit. Das Ziel unserer Leistungen ist es für Sie aus dem positiven Stress einen Gewinn zu ziehen - für Ihre Gesundheit.